Thema anzeigen - Miniaturbildchen im Media-player aktivieren

Miniaturbildchen im Media-player aktivieren

Fragen zu Software sowie zu Computern, die nicht aus einem Supermarkt kommen, können hier gestellt werden.

Moderatoren: Kai S., Jonas H., Philipp J., Gobi

Miniaturbildchen im Media-player aktivieren

Beitragvon Rolf Re. » Do 15. Nov 2007, 17:45

Guten Abend, alle
ich habe eine Frage, die sicher viele leicht beantworten können.
Bei PC Nr. 1, mit Asus habe ich den Windows-Media-player 9 installiert, vielleicht ist es auch der Nr. 10
Da kann ich im Ordner Eigene Videos alle Miniaturansichten aktivieren, und wenn ich das Häkchen gemacht habe, sind sie auch alle da.

Aber nicht so im PC Nr. 2. (Aldi MD 8000). Dort ist derselbe Mediaplayer installiert, aber da erscheinen nur ein paar Videos als Miniaturansicht. Die anderen nur mit dem üblichen Logo.
Ich habe schon versucht herauszufinden, welche Version gerade drauf ist, aber kann es nicht herausfinden. Und vorsichtshalber bei der Nr. 2 die Version Nr. 10 installiert.
Ohne Erfolg. Bei den div. Einstellungsparametern kann man sicher etwas machen. Aber was? Beide PCs laufen auf XP

Für Nachricht wäre ich dankbar
Gruß,
Rolf Re.
Willst du mehr wissen als der derzeitige mainstream es ermöglicht?
click www.rennwald.de
Hier beinahe täglich Neues über Wirtschaft, Klimapolitik, Energie, Gesellschaft, Politik, Parteien, Familie, Wissen,
Rolf Re.
 
Beiträge: 788
Registriert: Mo 3. Feb 2003, 02:01
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Kai S. » Do 15. Nov 2007, 18:41

Guten Abend, Rolf,

handelt es sich um die gleichen Videos auf beiden Rechnern?

In welchen Formaten liegen die Dateien vor, die nicht als Miniatur angezeigt werden?

Außerhalb des Themas hier noch ganz kurz zu Deinen Laptopfragen von vor ein paar Wochen:

Hast Du die Probleme mit dem Laptop lösen können und Dir etwas zugelegt? Ich hatte seither nichts mehr von Dir gehört.
Grüße,

Kai S.
Kai S.
Moderator
 
Beiträge: 2219
Registriert: Di 11. Mai 2004, 01:01
Wohnort: Saarbrücken

Beitragvon Gobi » Do 15. Nov 2007, 20:48

Hallo Rolf,

ich könnte mir nur vorstellen, dass die Dateiendung keinem Programm zugeordnet ist, oder der Codec der Videodatei nicht installiert ist.
Lässt sich die Datei denn im Windows-Explorer mit einem Doppelklick abspielen?
Gruß Gobi
Gobi
Moderator
 
Beiträge: 959
Registriert: Mo 19. Nov 2001, 02:01
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Rolf Re. » Fr 16. Nov 2007, 00:12

Hallo Kai und Gobi,
vielen Dank für das schnelle feedback

Zunächst Kai: Unter den NICHT als Miniatur angezeigten Dateien sind eigentlich ALLE Formate. Es werden nur 1 oder 2% als Miniaturbildchen gezeigt.
Soeben erfolgt Korrektur: Anscheinend werden nur die .asf und die.wmv-Dateien mit MInibildchen versehen. Die Mpgs und die anderen nicht.
Mit dem Laptop konnte ich jetzt doch noch warten. Zum Glück. Denn praktisch täglich kommt ein neues Modell heraus. Irgendwann ist das für nötige dabei. Aber es MUSS ohne wenn und aber leicht mit XP zu fahren sein. Die Vista-Mode darf nicht sein.

An Gobi: auch Danke, aber ich kann ja alle Dateien im Win-Mediaplayer öffnen, oder auch im VLC, je nachdem, welches mir Ton und Bild gleichzeitig bringt.

Gruß, und schönen Abend!
Rolf Re.
Willst du mehr wissen als der derzeitige mainstream es ermöglicht?
click www.rennwald.de
Hier beinahe täglich Neues über Wirtschaft, Klimapolitik, Energie, Gesellschaft, Politik, Parteien, Familie, Wissen,
Rolf Re.
 
Beiträge: 788
Registriert: Mo 3. Feb 2003, 02:01
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Gobi » Fr 16. Nov 2007, 06:36

Hallo Rolf,

wenn du die Dateien manuell öffnest werden diese angezeigt.
Mit dem Doppelklick würde sich zeigen ob sie auch automatisch das richtige Programm finden.
Gruß Gobi
Gobi
Moderator
 
Beiträge: 959
Registriert: Mo 19. Nov 2001, 02:01
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Rolf Re. » Fr 16. Nov 2007, 13:18

Guten Morgen, bzw. Mittag, Gobi
es scheint da ein Missverständnis zu geben: Bei dem genannten PC erscheint das Miniaturbildchen überhaupt nicht. Allerdings spielt die Datei ja wie vorgesehen ab, wenn sie mit Doppelclick geöffnet wird. Der Titel dazu steht ja auch da. Aber mit einem Bildchen findet man eben schneller. Ok?

Was ich aber will, und bei dem anderen PC habe, ist, dass im geöffneten Ordner hundert Videodateien stehen, und JEDE mit dem Miniaturbildchen. Und das wollte ich eben auch hier haben. Dadurch braucht man sie überhaupt nicht anzuclicken, um zu wissen, was drin steht. Dafür hat man ja das Miniaturbildchen.

Ich denke, dass es vielleicht einen Treiberkonflikt gibt mit irgend einem anderen Programm. Mein Leben hängt aber nicht daran.

Jedenfalls vielen Dank für eure Mühe.
Rolf Re.
Willst du mehr wissen als der derzeitige mainstream es ermöglicht?
click www.rennwald.de
Hier beinahe täglich Neues über Wirtschaft, Klimapolitik, Energie, Gesellschaft, Politik, Parteien, Familie, Wissen,
Rolf Re.
 
Beiträge: 788
Registriert: Mo 3. Feb 2003, 02:01
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Gobi » Fr 16. Nov 2007, 13:26

Hallo Rolf,

wenn sich die Dateien im Windows-Explorer mit einem Doppelklick starten lassen war ich auf dem Holzweg. Wer weis, vielleicht hat ja noch jemand eine Idee.
Gruß Gobi
Gobi
Moderator
 
Beiträge: 959
Registriert: Mo 19. Nov 2001, 02:01
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Rolf Re. » Fr 16. Nov 2007, 14:51

Danke
R.
Rolf Re.
Willst du mehr wissen als der derzeitige mainstream es ermöglicht?
click www.rennwald.de
Hier beinahe täglich Neues über Wirtschaft, Klimapolitik, Energie, Gesellschaft, Politik, Parteien, Familie, Wissen,
Rolf Re.
 
Beiträge: 788
Registriert: Mo 3. Feb 2003, 02:01
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Kai S. » Fr 16. Nov 2007, 18:39

Guten Abend Euch beiden!

Meine Idee war eine andere, wenn auch ähnlich. Deshalb nochmal meine Frage etwas konkretisiert:

Sind es auf beiden Rechnern die selben Dateien?

Werden sie, sofern es tatsächlich die selben sind, von dem einen Rechner als Miniatur angezeigt und von dem anderen nicht?

Oder handelt es sich um verschiedene Clips auf den Rechnern?
Grüße,

Kai S.
Kai S.
Moderator
 
Beiträge: 2219
Registriert: Di 11. Mai 2004, 01:01
Wohnort: Saarbrücken

Beitragvon Rolf Re. » Fr 16. Nov 2007, 22:20

ja, Kai, die Dateien und auch die Anzahl sind identisch.
Zur Erklärung muss ich eine potentielle Möglichkeit für Missverständnisse ausräumen:

A: Der PC 2 (MD8000)trägt auf D: sämtliche Videos. Er öffnet NICHT die
Miniaturbildvorschau.
B: Von diesem PC habe ich einen Klon von D: auf Platte USB-extern gemacht. (Ghost)
C: Und diese Partition habe ich mit ebenfalls Ghost auf den PC 1 übertragen.

Und auf diesem PC1 sind die identischen Abspielprogramme, z.B. Win-Mediaplayer und VLC.
Er bringt die Miniaturbildchen, die im Ursprungs-PC Nr. 2 zwar als Datei erscheinen. Man kann dort sie auch als Detailansicht zeigen oder als Liste, aber NICHT als Miniatur.

Da die beiden PCs räumlich getrennt sind, werde ich nun zum Spass noch Fotos aller Einstellungen von PC 1 machen und diese dann mit dem eigentlichen Original auf PC 2 vergleichen. Grosso modo hatte ich nichts gefunden. Vielleicht geht es mit der Kamera.

Bitte aber da nicht zu wichtig nehmen. Ich hätte es natürlich gerne perfekt. Aber wenn schon "nobody perfect" ist, dann muss ich evt. auch akzeptieren, dass "nothing perfect" ist.

Gruß,
Rolf Re.
Willst du mehr wissen als der derzeitige mainstream es ermöglicht?
click www.rennwald.de
Hier beinahe täglich Neues über Wirtschaft, Klimapolitik, Energie, Gesellschaft, Politik, Parteien, Familie, Wissen,
Rolf Re.
 
Beiträge: 788
Registriert: Mo 3. Feb 2003, 02:01
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Jonas H. » Sa 17. Nov 2007, 17:22

Hallo Rolf,

ich hätte auch noch 2 Ideen.

1. Hast du schon versucht zusätzliche Codecs zu installieren? Wenn es das Problem nicht löst hast du vielleicht zumindest das Problem mit versetztem Ton und Bild nicht mehr. Der VLC ist zwar ein sehr gute Player aber er bringt seine eigenen Codecs mit und teilt sich diese nicht, so wie die meisten anderen Player, mit dem Media Player von Microsoft.

Auf http://www.codecs.com/ Einfach den "XP Codec Pack" runterladen und installieren. Da ist sogar noch ein sehr einfacher und ressourcenschonender Player namens "Media Player Classic" dabei.

2. Hast du schon versucht die versteckte Datei "Thumbs.db" zu löschen? In dieser werden die Miniaturbilder gespeichert. Dafür musst du im Explorer allerdings den Haken unter Extra -> Ordneroptionen -> Ansicht bei "Geschützte Systemdatein ausblenden" weg machen.

Gruß Jonas
Probleme sind Möglichkeiten zu zeigen was man kann.
Jonas H.
Moderator
 
Beiträge: 104
Registriert: Mo 18. Dez 2006, 01:53
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Gobi » Sa 17. Nov 2007, 17:58

Hallo, da kommt mir noch diese Idee:
Ich - mit meinem starten per Doppelklick :roll:

1.) Öffnet sich auf beiden PC das gleiche Programm wenn du die Datei per Doppelklick startest?

2.) Bei Rechtsklick auf die Datei, welcher Menüpunkt ist dann fett geschrieben?
Gruß Gobi
Gobi
Moderator
 
Beiträge: 959
Registriert: Mo 19. Nov 2001, 02:01
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Kai S. » Sa 17. Nov 2007, 19:19

Hallo zusammen!

Mir war die Idee gekommen, dass es sich um Dateien handeln könnte, die der Explorer prinzipiell nicht als Miniatur anzeigt, weil es sich um Konkurrenzformate handelt, wie beispielsweise "Real-Media-Dateien".

Oder dass die Dateien, sofern sie unterschiedlich gewesen wären, in einem dem Explorer zur Ansicht unbekannten Bearbeitungsformat vorlagen. Manche AVI-Dateien zum Beispiel können zwar abgespielt werden, weil der Codec vorhanden ist, werden jedoch trotzdem nicht in der Vorschau angezeigt.

Daneben hätte es natürlich noch sein können, dass in einem der PCs schlicht die Ansicht noch nicht auf Miniaturansicht eingestellt gewesen wäre.

Beides scheidet jetzt natürlich aus, da es sich sowohl um identische Dateien handelt, als auch die Miniaturansicht auf beiden PCs aktiviert ist. :?

Weitere Vorschläge haben Jonas und Gobi Dir ja schon gemacht. ;)

Ich werde auch weiter überlegen, ob mir sonst noch etwas einfällt. :)
Grüße,

Kai S.
Kai S.
Moderator
 
Beiträge: 2219
Registriert: Di 11. Mai 2004, 01:01
Wohnort: Saarbrücken

Beitragvon Rolf Re. » Sa 24. Nov 2007, 13:10

Hallo alle,
meine letzte Antwort ist leider hier nicht erschienen. Muss jetzt erst noch zusammenklabüstern, was ich da alles geschrieben hatte.
Vielleicht habe ich bei der Installation von VLC einen Fehler gemacht, und er unterdrückt die Anzeige der Bildchen.
Danke zunächst für all die Hinweise.
Werde mich baldigst melden.
Gruß
Rolf Re.
Willst du mehr wissen als der derzeitige mainstream es ermöglicht?
click www.rennwald.de
Hier beinahe täglich Neues über Wirtschaft, Klimapolitik, Energie, Gesellschaft, Politik, Parteien, Familie, Wissen,
Rolf Re.
 
Beiträge: 788
Registriert: Mo 3. Feb 2003, 02:01
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Rolf Re. » Sa 24. Nov 2007, 15:43

Hier bin ich wieder
Habe inzwischen das Videolan entfernt, einschl. aller Registry-Einträge, was sehr mühsam war.
jetzt erscheinen die kleinen Tütchen von VLC nicht mehr, und der Win-Mediaplayer zeigt wie vorher seine Kacheln und alle anderen Ansicht-Versionen. Aber bei Miniaturansicht erscheinen nach wie vor NUR DIE Miniaturen, die eine Dateiendung wie ".asf" oder "wmv" haben, nicht aber die mit .mpg usw.

Übrigens: ich hatte vorher schon versucht, den Mediaplayer 10 auf die Nr. 9 "überzubügeln" (sorry, das Wort habe ich mal hier gelernt) Hatte Nichts genützt.
Weil man ja nicht an das Programm drankommt, wenn man es vorher löschen will. Wie war das nochmal mit "hide"?

Gruß und schönen Sonntag noch, hier in Heidelberg ist bereits die schönste Sonne.
Rolf Re.
Willst du mehr wissen als der derzeitige mainstream es ermöglicht?
click www.rennwald.de
Hier beinahe täglich Neues über Wirtschaft, Klimapolitik, Energie, Gesellschaft, Politik, Parteien, Familie, Wissen,
Rolf Re.
 
Beiträge: 788
Registriert: Mo 3. Feb 2003, 02:01
Wohnort: Heidelberg

Nächste

Zurück zu Allgemeine Software- und Computerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Impressum © 2010 Computist GmbH
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Diese Seite ist optimiert für Firefox 2+, Internet Explorer 7+, Opera 9+ und alle modernen, standardkonformen (XHTML, CSS2) Browser und einer Auflösung von min. 1024x768.