Thema anzeigen - PDF-Datei ausdrucken

PDF-Datei ausdrucken

Fragen zu Software sowie zu Computern, die nicht aus einem Supermarkt kommen, können hier gestellt werden.

Moderatoren: Kai S., Jonas H., Philipp J., Gobi

PDF-Datei ausdrucken

Beitragvon Rolf Re. » Di 13. Mai 2008, 23:35

Guen Abend, alle
ich habe früher mit Office 2000 öfter aus einer PDF-Datei längere Passagen erst gespeichert, dann bearbeitet und evt. ausgedruckt. Und zwar folgendermassen:

Im PDF-Fenster oben den Auswahlpfeil gedrückt. Darauf erscheint ein kleiner Cursor mit Pfeil, und den konnte ich dann mit der Maus unter festhalten der shift-Taste soweit nach unten ziehen, bis ich das ganze Dokument oder eben nur einen Teil drin hatte. Ctrl-C und in eine Word-Datei, und dann war alles da zum weiterarbeiten. Einmal habe ich sogar damit ein 300-Seiten Buch gewandelt, ich glaube als RTF-file.

Nun habe ich Office 2007, und damit kann ich nichts mehr in die Zwischenablage bringen um damit weiterzuarbeiten. Liegt es am geänderten Dateiformat? Es wird nicht mehr unter .doc gespeichert.

Weiss jemand? Vielleicht gibt es einen Trick.

Gruß
Rolf Re.
Willst du mehr wissen als der derzeitige mainstream es ermöglicht?
click www.rennwald.de
Hier beinahe täglich Neues über Wirtschaft, Klimapolitik, Energie, Gesellschaft, Politik, Parteien, Familie, Wissen,
Rolf Re.
 
Beiträge: 788
Registriert: Mo 3. Feb 2003, 02:01
Wohnort: Heidelberg

Re: PDF-Datei ausdrucken

Beitragvon Kai S. » Mi 14. Mai 2008, 18:30

Guten Abend, Rolf!

Handelt es sich immer noch um die selben PDF-Dateien, aus denen Du vorher kopieren konntest?

Denn es gibt bei diesen Dokumenten auch für den Ersteller die Möglichkeit, auszuwählen, dass das Kopieren, zumindest auf diese Art, unterbunden wird. Dann hätte es nichts mit Deinem Office-Programm, sondern eben mit Restriktionen im Ausgangsdokument zu tun.

Das ist mir als erster Gedanke gekommen.
Grüße,

Kai S.
Kai S.
Moderator
 
Beiträge: 2219
Registriert: Di 11. Mai 2004, 01:01
Wohnort: Saarbrücken

Re: PDF-Datei ausdrucken

Beitragvon Rolf Re. » Mi 14. Mai 2008, 23:40

Bingo, das wird es wohl sein, Kai
In diesem Fall ist es das Begleitbuch für Office 2007 von Markt und Technik. Und die CD darin entspricht im genauen Wortlaut, und zwar Seite für Seite identisch, dem gekauften Buch.
Nun könnte man sagen, soll er doch im Inhaltsverzeichnis nach einer der 944 Seiten im Buch suchen. Sie sind ja identisch im print und der CD.

Was ich aber mit Handbüchern mache, ist, dass ich nur einzelne Sätze eines Kapitels herauskopiere, um dann in einer konzentrierten Datei damit weiterzuarbeiten.

Jedenfalls vielen Dank für den Hinweis.

Gruß,
Rolf Re.
Willst du mehr wissen als der derzeitige mainstream es ermöglicht?
click www.rennwald.de
Hier beinahe täglich Neues über Wirtschaft, Klimapolitik, Energie, Gesellschaft, Politik, Parteien, Familie, Wissen,
Rolf Re.
 
Beiträge: 788
Registriert: Mo 3. Feb 2003, 02:01
Wohnort: Heidelberg

Re: PDF-Datei ausdrucken

Beitragvon Kai S. » Fr 16. Mai 2008, 22:38

Ja, dann wird es tatsächlich daran liegen.

Ist das Suchen im Dokument auch unterbunden? :shock:

Das wäre meiner Meinung nach natürlich noch unangenehmer. Denn einzelne Sätze kann man sich zur Not auch selbst abtippen, wobei es in einem so umfangreichen Buch bestimmt auch mehr gibt, das man gerne festhalten möchte. ;) Wenn man dazu aber immer alles nochmal ohne eine Suchfunktion durchsehen muss, wird das ein richtig anstrengendes Unterfangen...
Grüße,

Kai S.
Kai S.
Moderator
 
Beiträge: 2219
Registriert: Di 11. Mai 2004, 01:01
Wohnort: Saarbrücken

Re: PDF-Datei ausdrucken

Beitragvon Rolf Re. » So 18. Mai 2008, 16:35

Hallo Kai,
Ich danke Dir für die prompte Antwort, leider war ich gestern nicht da.
Also:
1. Die Suchfunktion funktioniert gottlob im Office 2007. Also ist abtippen angesagt.
2. Aber es gibt m.E. keine Möglichkeit, es ausser mit PDF zu öffnen.
3. Ich habe dann probeweise den Trick angewandt, eine einzige markierte Seite mit ctrl-S
in einer Textdatei zu speichern, als RTF. (der normale Befehl lautet bekanntlich ctrl-C) Mit diesem Format RTF konnte ich schon manches
weiterverarbeiten. Aber es hat dann die ganzen 45 MB gespeichert. Und war nur mit PDF
lesbar zu öffnen. In allen anderen Formaten kommt Chiffrier-Kauderwelsch heraus.
4. Andere PDFs lassen sich problemlos wie bekannt als .doc. etc. weiterverarbeiten.
5. Ich werde jetzt noch den letzten Versuch machen, eine Word-pad zu öffnen. Falls es
gelingt, werde ich berichten. Ich glaube aber kaum. Das Ding ist zu gut geschützt.

Nachtrag: Mit dem Befehl ctrl-C, bei dem normalerweise alles Markierte gleich links im Fenster der Zwischenablage erscheint, bleibt diese hier bei diesem Dokoment leer.

Gruß, und schönen Sonntag Nachmittag!
Rolf Re.
Willst du mehr wissen als der derzeitige mainstream es ermöglicht?
click www.rennwald.de
Hier beinahe täglich Neues über Wirtschaft, Klimapolitik, Energie, Gesellschaft, Politik, Parteien, Familie, Wissen,
Rolf Re.
 
Beiträge: 788
Registriert: Mo 3. Feb 2003, 02:01
Wohnort: Heidelberg

Re: PDF-Datei ausdrucken

Beitragvon Gobi » So 18. Mai 2008, 17:00

Hallo Rolf,

wenn das häufiger vorkommt, kannst du es mal mit einer Bildschirmkopie und einem OCR Programm versuchen.
Gruß Gobi
Gobi
Moderator
 
Beiträge: 959
Registriert: Mo 19. Nov 2001, 02:01
Wohnort: Duisburg

Re: PDF-Datei ausdrucken

Beitragvon Rolf Re. » So 18. Mai 2008, 17:20

Danke auch Gobi, für Deinen Tip. Nein, es kommt zum ersten mal vor. Ist also nicht direkt kriegsentscheidend.

Zum Abschluss: Habe inzwischen mit allen möglichen Formaten auch in Word-Pad zu öffnen versucht. Immer wieder kommt nach langem Warten die 45 MB-Litanei in Chiffren. Selbst wenn ich nur eine Seite markiert hatte!

Und wenn man die Sache umwandeln will, kommt manchmal der lapidare Satz: Die Dateien auf der CD sind schreibgeschützt. Ende.

Ich freue mich, dass so viele Leute Hilfe versucht haben, und grüße euch alle!
Rolf Re.
Willst du mehr wissen als der derzeitige mainstream es ermöglicht?
click www.rennwald.de
Hier beinahe täglich Neues über Wirtschaft, Klimapolitik, Energie, Gesellschaft, Politik, Parteien, Familie, Wissen,
Rolf Re.
 
Beiträge: 788
Registriert: Mo 3. Feb 2003, 02:01
Wohnort: Heidelberg


Zurück zu Allgemeine Software- und Computerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Impressum © 2010 Computist GmbH
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Diese Seite ist optimiert für Firefox 2+, Internet Explorer 7+, Opera 9+ und alle modernen, standardkonformen (XHTML, CSS2) Browser und einer Auflösung von min. 1024x768.