Thema anzeigen - Kaspersky CBE 09

Kaspersky CBE 09

Fragen zu Software sowie zu Computern, die nicht aus einem Supermarkt kommen, können hier gestellt werden.

Moderatoren: Kai S., Jonas H., Philipp J., Gobi

Kaspersky CBE 09

Beitragvon Martin Ra. » Mo 22. Jun 2009, 18:03

Hallo, kleiner Tip gegen gerade von mir durchschrittenes Ungemach :
Installiert man Kaspersky CBE 09, vorher vorhandene AV Programme wirklich restlos entfernen ( mittels einem registry cleaner oder von Hand ) und die win firewall ausschalten. Danach neu starten und installieren. Sonst hat man ( möglicherweise ) einen unterhaltsamen Nachmittag. Dabei hatte ich nur die Vorversion CBE (unter XP) ersetzt. Jetzt geht er wieder, scheee isses ! :wink:
Computer Bild hilft so gegen Langeweile !!! :roll: 8) :(
Gruß Martin
1.)MD8083(XP), 3GHz-S478, 3GB cmx, FireGL.X2.256t, DVD-RW/RAM, div.Änd. Dell20"+FSC24"
2.)MD2000/667(W98),P3/1Ghz-S370, 512MB, G2TiVX, NVS280quadro, div.Änd., EIZO.L557 u.a.
Benutzeravatar
Martin Ra.
 
Beiträge: 844
Registriert: Mi 15. Aug 2001, 00:01
Wohnort: Rhein-Main

Re: Kaspersky CBE 09

Beitragvon Kai S. » Do 25. Jun 2009, 19:12

Autsch, das hört sich wirklich nach viel Arbeit an. :(

So kann man immerhin sichergehen, dass man den Sonntag mit "sinnvollen" Tätigkeiten, wie der (Wieder-) Herstellung der PC-Sicherheit verbringt. :P :D

Aber wieder ernsthaft: Worin bestanden die Probleme nach der Installation? Fuhr er nicht mehr hoch? Hätte ein PC-Laie noch eine Chance ohne Neuinstallation gehabt?
Grüße,

Kai S.
Kai S.
Moderator
 
Beiträge: 2221
Registriert: Di 11. Mai 2004, 00:01
Wohnort: Saarbrücken

Re: Kaspersky CBE 09

Beitragvon Martin Ra. » Fr 26. Jun 2009, 06:33

Hallo Kai,
ich hatte nach Anweisung über XP Software-Entfernung die CBE entfernt und dann mit der CBE 09 gestartet. Installation läuft korrekt an, dann hängt sich nach ungefähr 2/3 Balken der PC auf,
die USB Maus verabschiedet sich, keinerlei Warnhinweise.
Neustart: Der PC läuft an, hat jetzt aber keinen Virenscanner mehr, Installation nicht möglich.
Versuch 1-3 : Firewall aus, ohne Erfolg, dann Suche in Foren, ohne Virenscanner und firewall, YEAH ! :evil:
Versuch 4 : Registry cleaning mit Fix-it utilities 7 pro ( benutze iich seit vielen Jahren mit gutem Erfolg ) und Nachkontrolle von Hand, Neustart und Fortsetzung der Installationsroutine
(Wollen sie wirklich die abgebrochene ... : JA ) und siehe da, es klappt.
Offensichtlich versteht sich CBE09 nicht so gut mit der win firewall und bevorzugt die integrierte. Überhaupt geht die software sehr tief ins System, das merkt an PC Verhaltensmustern und Warnhinweisen, aber nicht verzweifeln.
Also, auch Laien haben eine Chance, gute Hilfsprogramme vorausgesetzt. :roll:
Gruß Martin
1.)MD8083(XP), 3GHz-S478, 3GB cmx, FireGL.X2.256t, DVD-RW/RAM, div.Änd. Dell20"+FSC24"
2.)MD2000/667(W98),P3/1Ghz-S370, 512MB, G2TiVX, NVS280quadro, div.Änd., EIZO.L557 u.a.
Benutzeravatar
Martin Ra.
 
Beiträge: 844
Registriert: Mi 15. Aug 2001, 00:01
Wohnort: Rhein-Main

Re: Kaspersky CBE 09

Beitragvon Kai S. » Sa 27. Jun 2009, 14:31

Hallo, Martin!

Danke für den ausführlichen Bericht!

Ein wenig Nervenkitzel gehört also schon dazu, wenn ich die Versuche 1 bis 3 so ansehe. :D

Die Reinigung der Registry ist bei einigen Programmen wirklich Pflicht, wenn man sieht, was alles an Müll nach der Deinstallation zurückbleibt. Interessant finde ich hier, dass die Installation fortgesetzt werden konnte.

Schade aber trotzdem, dass das Programm solche Probleme verursacht. Vielleicht wäre es demnach ratsam, vor der Installation erst die betriebssystemeigene Firewall abzustellen. Eventuell funktioniert das Aufspielen dann problemloser.
Grüße,

Kai S.
Kai S.
Moderator
 
Beiträge: 2221
Registriert: Di 11. Mai 2004, 00:01
Wohnort: Saarbrücken


Zurück zu Allgemeine Software- und Computerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Impressum © 2010 Computist GmbH
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Diese Seite ist optimiert für Firefox 2+, Internet Explorer 7+, Opera 9+ und alle modernen, standardkonformen (XHTML, CSS2) Browser und einer Auflösung von min. 1024x768.