Thema anzeigen - Elektor

Elektor

Hier kann alles gefragt und besprochen werden, was nicht in eines der anderen Foren passt.

Moderatoren: Kai S., Jonas H., Philipp J., Gobi

Elektor

Beitragvon Dieter S » Di 5. Mai 2009, 16:51

Hallo zusammen. Suche die Zeitschrift ELEKTOR 1982 !! Heft Nr.8. Ich weiss, viele von Euch sind da wahrscheinlich noch mit einer Trommel um den Weihnachtsbaum gelaufen, aber etwas anderes hab ich leider bis jetzt nicht gefunden. Suche nähmlich Händeringend eine 50 Herz Quarzzeitbasis die da wohl drin beschrieben wird.
MfG Dieter S.

System:
ASUS M5A87, AMD FX4170 4,2GHZ QuadCore, ATI Radeon R7870 2GB, 512GB Solid-State HDD, 32GB G.E.I.L. RAM, BeQuiet 700Watt, Windows 7 64-bit Home Premium.
Benutzeravatar
Dieter S
 
Beiträge: 518
Registriert: Mi 26. Jun 2002, 00:01
Wohnort: Düsseldorf

Re: Elektor

Beitragvon Gobi » Di 5. Mai 2009, 19:01

Hallo Dieter,

hat die Stadbücherei eventuell noch im Archiv?

Diese Seite hast du wohl eh schon gefunden:
http://www.elektornado.com/de/90bis99/h ... k/mes.html

Da steht, dass im Heft 7/91 – Seite 86 eine HCT-Quarzzeitbasis beschrieben wird, leider funktioniert der Link zur PDF-Datei nicht mehr.
Gobi
Moderator
 
Beiträge: 960
Registriert: Mo 19. Nov 2001, 01:01
Wohnort: Duisburg

Re: Elektor

Beitragvon Dieter S » Di 5. Mai 2009, 21:07

Hallo Gobi.
Danke für Deine Hilfe. Die Links auf der Seite funktionieren fast alle nicht (mehr). War auch schon im ELEKTOR-Archiv. Auch nix mehr. Bei Eba... im Moment auch nicht. Werds gleich mal über meinen User-Account bei UseNext oder mit Torre.... probieren. Wenn das auch nicht hilft, bliebe nur noch das Suchen auf Floh oder Trödelmärkten. Trotzdem Danke.
MfG Dieter S.

System:
ASUS M5A87, AMD FX4170 4,2GHZ QuadCore, ATI Radeon R7870 2GB, 512GB Solid-State HDD, 32GB G.E.I.L. RAM, BeQuiet 700Watt, Windows 7 64-bit Home Premium.
Benutzeravatar
Dieter S
 
Beiträge: 518
Registriert: Mi 26. Jun 2002, 00:01
Wohnort: Düsseldorf

Re: Elektor

Beitragvon Martin Ra. » Do 7. Mai 2009, 19:35

Hallo, hilft Dir das weiter : http://www.sly.de/artikeldet.php?proid=35671 ??
Oder wenn es etwas rustikaler sein darf :
http://home.arcor.de/lobo2/P05.TXT
Die Theorie findest Du in dieser Vorlesung von "früher" (nicht meine, ich war woanders, mußte diese Klausuren als Maschinenbauer in den 80ern schreiben, was ein Horror !
http://de.wrs.yahoo.com/_ylt=A0oGk3LCKg ... b_kapc.pdf
Heute macht das doch alles ein Chip ! Und die 50 Hertz Trommel hat der Junior !!

http://www.smial.prima.de/elektor.html (sagt Heft 08/82 S.9 mit IC's 4060 und 4013)
http://joggysite.de/Seiten/Elektronik/F ... zeige.html

Und endlich lerne ich mal einen kennen, der das überhaupt wissen will !!! 8) :roll: :wink:

Oder Du suchst mal bei den Oszilloskop und Radio Freaks im web !
Gruß Martin
1.)MD8083(XP), 3GHz-S478, 3GB cmx, FireGL.X2.256t, DVD-RW/RAM, div.Änd. Dell20"+FSC24"
2.)MD2000/667(W98),P3/1Ghz-S370, 512MB, G2TiVX, NVS280quadro, div.Änd., EIZO.L557 u.a.
Benutzeravatar
Martin Ra.
 
Beiträge: 844
Registriert: Mi 15. Aug 2001, 00:01
Wohnort: Rhein-Main

Re: Elektor

Beitragvon Dieter S » Fr 8. Mai 2009, 15:56

Hallo. Danke erstmal allen "Elektronik-Dinos" die sich damit noch auskennen. Hintergrund ich eigendlich eine selbstgebaute Digitaluhr mit 6 Siebensegmentanzeigen und dem Uhrenchip MM5314 (von National Semiconductor) mit Netzsynchronisation, wobei das eigendlich auch schon das Problem war. Hatte versehendlich PIN 11 auf Masse gezogen anstatt in auf log.1 zu setzten. Jetzt läuft die Uhr einwanfrei und eigendlich auch ziehmlich genau für eine 50 Hz Netzsynchronisation. Werd mir die Links aber trotzdem mal abspeichern. Noch ein schönes Wochenende.
MfG Dieter S.

System:
ASUS M5A87, AMD FX4170 4,2GHZ QuadCore, ATI Radeon R7870 2GB, 512GB Solid-State HDD, 32GB G.E.I.L. RAM, BeQuiet 700Watt, Windows 7 64-bit Home Premium.
Benutzeravatar
Dieter S
 
Beiträge: 518
Registriert: Mi 26. Jun 2002, 00:01
Wohnort: Düsseldorf

Re: Elektor

Beitragvon Rolf Re. » Di 1. Sep 2009, 17:28

Hallo Dieter,
die Netzsynchronisation ist über ein Jahr gesehen genauer als jede Quarzzeitbasis.
Der Grund ist das europäische Netz-Verbundsystem.
Allerdings laufen die Netzuhren morgens mit ein paar Sekunden Verspätung, weil alle Kraftwerke in den Spitzenzeiten meht belastet werden, das gleichen sie aber in der Nacht wieder aus, weil da die K-Werke wieder mit mehr Umdrehungen laufen.
Der Ausgleich wird genauestens überwacht, aber in der Praxis sind somit diese Uhren nur ein mal am Tag genau.

Betr. Elektor: Schade! vor ein paar Monaten habe ich alle Fachzeitschriften älter als 15 Jahre weggeworfen

Gruß,
Rolf Re.
Willst du mehr wissen als der derzeitige mainstream es ermöglicht?
click www.rennwald.de
Hier beinahe täglich Neues über Wirtschaft, Klimapolitik, Energie, Gesellschaft, Politik, Parteien, Familie, Wissen,
Rolf Re.
 
Beiträge: 788
Registriert: Mo 3. Feb 2003, 01:01
Wohnort: Heidelberg

Re: Elektor

Beitragvon Dieter S » Sa 12. Sep 2009, 16:07

Hallo Rolf Re.
Eine größere Genauigkeit über das Europäische Netz-Verbundsystem leuchtet ein. Die steigerung währe wahrscheinlich noch der DCF-77 Sender in Mainflingen oder über das GPS zu synchronisieren. Da gabs früher (ich glaube FUNKSCHAU / ELCOMP oder ELEKTOR) auch mal ein "Dreutwitch-Empfänger" (Sorry, aber ist jetzt sicher von mir falsch geschrieben), mit dem man Synchronisieren konnte, ähnlich wie der DCF-77 der PTB. Habe jetzt jedenfalls nochmal 3 Digitaluhren mit ner richtigen Siebensegmentzeigen selbst gebaut. 2 finden wohl einen Platz in meinem Haus und die dritte werde ich mal bei Eby... reinsetzten. Mal sehen, ob ich da auf +- 0,00 € komme. Wahren nähmlich im Endeffekt teurer, als ich es mir errechnet habe.
MfG aus Düsseldorf Dieter
MfG Dieter S.

System:
ASUS M5A87, AMD FX4170 4,2GHZ QuadCore, ATI Radeon R7870 2GB, 512GB Solid-State HDD, 32GB G.E.I.L. RAM, BeQuiet 700Watt, Windows 7 64-bit Home Premium.
Benutzeravatar
Dieter S
 
Beiträge: 518
Registriert: Mi 26. Jun 2002, 00:01
Wohnort: Düsseldorf


Zurück zu Alles was Ihr wollt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Impressum © 2010 Computist GmbH
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Diese Seite ist optimiert für Firefox 2+, Internet Explorer 7+, Opera 9+ und alle modernen, standardkonformen (XHTML, CSS2) Browser und einer Auflösung von min. 1024x768.