Thema anzeigen - SPAM aus GMX E-Mail Konto

SPAM aus GMX E-Mail Konto

Hier kann alles gefragt und besprochen werden, was nicht in eines der anderen Foren passt.

Moderatoren: Kai S., Jonas H., Philipp J., Gobi

SPAM aus GMX E-Mail Konto

Beitragvon Gobi » Mo 9. Jul 2012, 20:12

Hallo,

habe eine E-Mail im SPAM Ordner, die angeblich von einer bekannten E-Mail Adresse kommt aber von dieser nicht versendet wurde.
GMX hat diese dann auch richtiger weise in den SPAM Ordner verschoben, mit der Begründung:
Der Header dieser E-Mail weist für
Spam-Mails typische Merkmale auf.

Meine Frage: wie kann ich mir bei GMX den Header ansehen?
Gruß Gobi
Gobi
Moderator
 
Beiträge: 960
Registriert: Mo 19. Nov 2001, 01:01
Wohnort: Duisburg

Re: SPAM aus GMX E-Mail Konto

Beitragvon Gobi » Di 10. Jul 2012, 15:47

Der Ursprung der E-Mail scheint hier aufgedeckt worden zu sein:
Spam-Versand über gehackte GMX-Konten

1.) Frage nach dem Header bleibt.
2.) Wie kann ich fehlerhafte Login versuche der Vergangenheit feststellen?
Gruß Gobi
Gobi
Moderator
 
Beiträge: 960
Registriert: Mo 19. Nov 2001, 01:01
Wohnort: Duisburg

Re: SPAM aus GMX E-Mail Konto

Beitragvon Kai S. » Di 10. Jul 2012, 17:57

Hallo, Gobi!

Sieh bitte einmal neben dem Druckersymbol nach. Dort ist ein Umschlag zu sehen. Das sollte beim Anklicken den Header anzeigen. Daneben bieten meist auch Programme, die man zum Lesen der E-Mails nutzen kann, die Möglichkeit den Header anzuzeigen.

Wie oft jemand erfolglos versucht hat, in das Konto zu gelangen, siehst Du auf Deiner Startseite (Mein GMX), in der Dir gezeigt wird, wieviele neue E-Mails angekommen sind. Dort ist einerseits vermerkt, wann der letzte erfolgreiche Login vor dem aktuellen stattfand und andererseits steht dort in rot, wenn es Fehlversuche seit diesem letzten erfolgreichen Login gegeben hat.

Kommt Dir dabei irgendwas verdächtig vor, ändere sofort Dein Passwort. :|
Grüße,

Kai S.
Kai S.
Moderator
 
Beiträge: 2221
Registriert: Di 11. Mai 2004, 00:01
Wohnort: Saarbrücken

Re: SPAM aus GMX E-Mail Konto

Beitragvon Gobi » Di 10. Jul 2012, 20:05

Danke Kai,

beides gefunden. Einige Header muss ich mir mal genau ansehen, vergleichen und dann verstehen.

Fehlversuche seit dem letzten erfolgreichen Login waren jetzt keine, aber ob mal welche waren ist dann nicht mehr feststellbar. Wenn Fremde erfolgreich im E-Mail Konto waren würde man ja die Fehlversuche auch nicht mehr sehen. :?

Meine Passwörter habe ich sicherheitshalber geändert.
Gruß Gobi
Gobi
Moderator
 
Beiträge: 960
Registriert: Mo 19. Nov 2001, 01:01
Wohnort: Duisburg

Re: SPAM aus GMX E-Mail Konto

Beitragvon Kai S. » Mi 11. Jul 2012, 18:10

Gern, Gobi!

Das stimmt schon, wenn jemand erfolgreich war mit dem Einloggen, sieht man das natürlich nicht mehr. Dazu ist dann aber die Information gut, wann der letzte erfolgreiche Login stattfand. So kannst Du ungefähr eingrenzen, ob Du es selbst gewesen bist, oder ob jemand zwischenzeitlich Zugang hatte. Zur Not muss man ein paar Tage oder Wochen eine Art "Einloggtagebuch" führen, in dem man vermerkt, wann man im Konto tätig war, um Auffälligkeiten zu registrieren.

Die Passwortänderung ist in jedem Fall ratsam.
Grüße,

Kai S.
Kai S.
Moderator
 
Beiträge: 2221
Registriert: Di 11. Mai 2004, 00:01
Wohnort: Saarbrücken


Zurück zu Alles was Ihr wollt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Impressum © 2010 Computist GmbH
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Diese Seite ist optimiert für Firefox 2+, Internet Explorer 7+, Opera 9+ und alle modernen, standardkonformen (XHTML, CSS2) Browser und einer Auflösung von min. 1024x768.