Thema anzeigen - Warnung gesperrte MS Produkt Keys

Warnung gesperrte MS Produkt Keys

Hier kann alles gefragt und besprochen werden, was nicht in eines der anderen Foren passt.

Moderatoren: Kai S., Jonas H., Philipp J., Gobi

Warnung gesperrte MS Produkt Keys

Beitragvon Dieter S » Mo 31. Mär 2014, 10:57

Folgendes hat sich vor ca. 6 Wochen zugetragen.
Ich habe mir bei der Onlinefirma "www.win7key" http://www.win7key.de/neu-windows-7-home-premium-product-key-kaufen.html ein Win7 HP 64-bit Produkt-Key für knapp 28 Euro bestellt, per Paypal bezahlt und auch nach eine Std. per e-mail incl. Link zum Windows download zugeschickt bekommen. So weit, so gut. Nach erfolgreicher Installation wollte ich mein neues Win7 Produktaktivieren, was sowohl telefonisch wie auch online fehlschlug. Nach einem Anruf bei Microsoft, bestätigte man mir die Sperrung meine Produkt-Keys.Info des MS-Supportlers: diese Produkt Key ist schon seit längerem gestohlen bzw. gecrackt. Ich daraufhin sofort die Firma "www.win7key" per mail informiert, da ich eine richtige Anschrift oder eine Telefonnummer vergeblich suchte. Darauf hin sendete man mir einen anderen Produkt-Key. Auch bei diesem Key das gleiche Spiel....Gesperrt, gecrackt, gestohlen was auch immer. Diese Firma "www.win7key" habe ich darauf hin und auf Anraten der Microsoft Hotline auf der Seite How to Tell https://www.microsoft.com/de-de/howtotell/cfr/Report.aspx gemeldet und bei Paypal den Käuferschutz beantragt. Mein Geld habe ich inzwischen zurück erstattet bekommen. Daher möchte ich nochmals alle User vor dieser Firma warnen !!!
Daher kann ich nur jedem abraten, sich einen Produkt-Key online per e-mail zu kaufen. Inzwischen habe ich mir eine Original MS Windows7 Original Eingeschweißt und gelabelt als SystemBuilder Version gekauft die natürlich jetzt einwandfrei funktioniert. :D
MfG Dieter S.

System:
ASUS M5A87, AMD FX4170 4,2GHZ QuadCore, ATI Radeon R7870 2GB, 512GB Solid-State HDD, 32GB G.E.I.L. RAM, BeQuiet 700Watt, Windows 7 64-bit Home Premium.
Benutzeravatar
Dieter S
 
Beiträge: 518
Registriert: Mi 26. Jun 2002, 00:01
Wohnort: Düsseldorf

Re: Warnung gesperrte MS Produkt Keys

Beitragvon Gobi » Mo 31. Mär 2014, 12:03

Hallo Dieter,

Danke für deinen Hinweis, die Firma kannte ich bisher nicht.
Wird wohl nun auch so bleiben.

Bei eBay bin ich auch mal mit so einer Key reingefallen.
Habe in dem Fall Win7 Ultimate installiert und erst mal nur getestet wie lange die Testversion wohl funktionieren würde mit dem Key im Handgepäck ja kein Problem. Aber Pustekuchen, es vergingen viele Wochen ohne Zwang zur Registrierung. Allein der schwarze Hintergrund störte mich ein wenig, somit ging ich in die Registrierungsphase.
Du ahnst es: Fehlanzeige, und die Widerspruchszeit bei PayPal war schon lange abgelaufen.
Habe ich dann unter Lehrgeld verbucht. :(
Gruß Gobi
Gobi
Moderator
 
Beiträge: 960
Registriert: Mo 19. Nov 2001, 01:01
Wohnort: Duisburg

Re: Warnung gesperrte MS Produkt Keys

Beitragvon Dieter S » Mo 31. Mär 2014, 23:53

Hallo Gobi. Du schreibst etwas von Registrierungsphase. Ich meinte aber Produktaktivierung. Dies ist ein großer Unterschied. Die Registrierung ist freiwillig und dient zur Werbung und Marketing während die Produktaktivierung nach spätestens 30 Tagen erfolgen muss da Du sonst Windows nicht in vollem Umfange nutzen kannst. Na ja, wie dem auch sei. Hab da ebenfalls draus gelernt. Auch wenn ein Orig. Windows7 immer noch so um die 70 Euro kostet.
PS: Auch die sogenannten Gebrandeten Versionen von Fujitsu-Siemens , Dell und wie sie alle heissen die es für 50 Euro gibt, sind ein Risiko. Das sind auch alles alte schon gebrauchte Lizenzen die mal zu irgendwelchen Bürorechnern gehörten. Dann wurden die Bürorechner verschrottet, die Lizenzen wieder freigegeben und bei Eb.... neu vertickt. Da brauch sich dann blos mal irgend so ein Büroangestellter die Lizenz notiert zu haben, sich Windows von MS zu saugen und diese Lizenz einzugeben. Und schon ist nach dem ersten I-Netkontakt diese Lizens auf dem MS-Server gesperrt. Und unsereins hat sie dann gekauft und wundert sich, warum diese gesperrt ist.
MfG Dieter S.

System:
ASUS M5A87, AMD FX4170 4,2GHZ QuadCore, ATI Radeon R7870 2GB, 512GB Solid-State HDD, 32GB G.E.I.L. RAM, BeQuiet 700Watt, Windows 7 64-bit Home Premium.
Benutzeravatar
Dieter S
 
Beiträge: 518
Registriert: Mi 26. Jun 2002, 00:01
Wohnort: Düsseldorf

Re: Warnung gesperrte MS Produkt Keys

Beitragvon Gobi » Di 1. Apr 2014, 09:09

Hallo Dieter,

dann meinte ich wohl die Produktaktivierung.

Auch wenn der Verkäufer seriös ist, kann die Produktaktivierungsnummer ja immer aus aus der E-Mail gefischt werden.
Gruß Gobi
Gobi
Moderator
 
Beiträge: 960
Registriert: Mo 19. Nov 2001, 01:01
Wohnort: Duisburg

Re: Warnung gesperrte MS Produkt Keys

Beitragvon Dieter S » Di 1. Apr 2014, 23:13

Ja genau. Deswegen für mich nur noch eine Original Verpackte Windows DVD. Wo die COA mit dem Product-Key wirklich von aussen nicht sichtbar in der eingeschweißten Verpackung ist. Da ist ein "fischen" durch eine zweite Person eigendlich unmöglich.
MfG Dieter S.

System:
ASUS M5A87, AMD FX4170 4,2GHZ QuadCore, ATI Radeon R7870 2GB, 512GB Solid-State HDD, 32GB G.E.I.L. RAM, BeQuiet 700Watt, Windows 7 64-bit Home Premium.
Benutzeravatar
Dieter S
 
Beiträge: 518
Registriert: Mi 26. Jun 2002, 00:01
Wohnort: Düsseldorf


Zurück zu Alles was Ihr wollt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Impressum © 2010 Computist GmbH
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Diese Seite ist optimiert für Firefox 2+, Internet Explorer 7+, Opera 9+ und alle modernen, standardkonformen (XHTML, CSS2) Browser und einer Auflösung von min. 1024x768.