Thema anzeigen - Recover Partition nach Wechsel von Win7 zu Win10

Recover Partition nach Wechsel von Win7 zu Win10

Alles über Hardware von Lidl, Plus, Norma, Penny und anderen Anbietern.

Moderatoren: Kai S., Jonas H., Philipp J., Gobi

Recover Partition nach Wechsel von Win7 zu Win10

Beitragvon Mical » Mo 2. Okt 2017, 10:23

]Guten Tag, habe seit 5 Jahren einen AKOYA (P5367) und habe auch den kostenlosen Wechsel von Win7 auf Win10 gemacht. Da die C: SSD (64GB) bald voll ist (Filerepositiroy belegt 10GB), habe ich mich nun gefragt wie jetzt am besten die Wiederherstellung bzw. neuaufsetzen passieren soll.
Soll ich die recover Partition behalten (ist auf die HHD)? Die hat ja noch die Win7 version! Falls ich die Recover Funktion nutze, wie installiere ich dan Win10 wieder Kostenlos?
ICh weiss nicht wie es bei Win7 war, aber ich habe jetzt auf C ca 1.5 GB ungenutzt auf 2 Partitionen! (Siehe screenshot)
snip_20171002101846_Datenträger.png
snip_20171002101846_Datenträger.png (65 KiB) 28-mal betrachtet


habt Ihr einige Tipps für mich.
Vielen Dank,
Mical
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 18. Jun 2007, 01:28

Re: Recover Partition nach Wechsel von Win7 zu Win10

Beitragvon Kai S. » Mo 9. Okt 2017, 14:39

Hallo, Mical,

tut mir leid, dass es mit der Antwort etwas gedauert hat. Deinen Beitrag hatte ich tatsächlich bislang übersehen.

Mein Tipp:
Die Recover-Partition wäre nur dann noch wirklich interessant für Dich, wenn Du genau den Auslieferungszustand des Geräts wieder zurück möchtest. Da ich mir gut vorstellen kann, dass Du zwischenzeitlich sehr viel am Betriebssystem geändert hast, mit neuen Programmen, neuen Treibern, etc., ist der Auslieferungszustand mit sehr viel Arbeit für Dich verbunden. Zumal Du schon schreibst, dass Du das neueste Betriebssystem von Microsoft aufgespielt hast.

Die Arbeit und die Zeit kannst Du also sinnvoller in die saubere Neuinstallation von Windows 10 stecken.

Bei dieser Frage solltest Du natürlich auch überdenken, ob Du zusätzlich das vorherige Betriebssystem auf einer CD oder DVD beiliegen hattest. Falls nicht, wäre das Herunterladen einer ISO-Datei und das Brennen einer DVD mit Windows 7 sinnvoll. Du könntest damit, bei Bedarf, soweit sich Windows 10 nicht jetzt sowieso problemlos installieren lässt, weil es mit der Hardware verbunden und aktiviert ist, erst Windows 7 mit dem passenden Lizenzschlüssel installieren und danach nochmals Windows 10. Aber soweit ich gelesen habe, sollte das nicht notwendig sein, weil Windows 10 jetzt Deine Hardware kennt und sich damit automatisch wieder aktiviert bei einer bestehenden Internetverbindung.

Vergessen solltest Du bitte auch nicht, alle Dir noch wichtigen Daten auf einem externen Speichermedium zu sichern, bevor Du die Festplatte löschst! :)

Viele
Grüße,

Kai S.
Kai S.
Moderator
 
Beiträge: 2215
Registriert: Di 11. Mai 2004, 01:01
Wohnort: Saarbrücken


Zurück zu Computer, Notebooks und Hardware von anderen Anbietern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Impressum © 2010 Computist GmbH
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Diese Seite ist optimiert für Firefox 2+, Internet Explorer 7+, Opera 9+ und alle modernen, standardkonformen (XHTML, CSS2) Browser und einer Auflösung von min. 1024x768.