Thema anzeigen - Bios Update 1.11 für MD 8818 (Erscheinungsdatum 02.05.2007)

Bios Update 1.11 für MD 8818 (Erscheinungsdatum 02.05.2007)

Alles was den Computer MD 8818 von Aldi betrifft.

Moderatoren: Kai S., Jonas H., Philipp J., Gobi

Bios Update 1.11 für MD 8818 (Erscheinungsdatum 02.05.2007)

Beitragvon Skink » Do 3. Mai 2007, 18:06

Hallo Leute,

wollte mal hören ob schon einer das Bios upgedatet hat und was es für neue oder geänderte Bios Optionen jetzt vorhanden sind.
Skink
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 14. Apr 2007, 07:18

Beitragvon Kai S. » So 6. Mai 2007, 10:33

Hallo und willkommen im Forum, Skink!

Warum hast Du Deine Frage zweimal gestellt? Hier in diesem Unterforum zu diesem Modell ist sie schon richtig.

Zum Update direkt kann ich nichts sagen. Der Hersteller schweigt sich wohl leider meist zu den Neuerungen aus. Sind Dir selbst schon irgendwelche Änderungen aufgefallen?

Vielleicht kannst Du uns darüber etwas berichten. Eventuell führt dann jemand das Update durch und kann auch noch etwas dazu beitragen. ;)
Grüße,

Kai S.
Kai S.
Moderator
 
Beiträge: 2221
Registriert: Di 11. Mai 2004, 00:01
Wohnort: Saarbrücken

Hallo Kai S.

Beitragvon Skink » So 6. Mai 2007, 19:08

Nein habe das Update noch nicht ausgeführt.
Will erst mal noch etwas abwarten, vielleicht bringt ja jemand noch ein gemoddetes Bios Update raus jetzt wo das erste erschienen ist. Und vielleicht ein findiger Bios Speziallist ja auch das Passwort raus !

Allerdings wurde das Update schon von einigen Leuten durchgeführt, bin auf der Seite: http://www.medionsupport.com/ (unofficelle Seite)registriert und dort wurde geschrieben Zitat (leider nur in Englisch)


I've also installed the new BIOS without any problems.

After flashing the BIOS, Windows VISTA Ultimate 32bit detected a new hardware device: "High Definition Audio Controller" and installed the driver for it. I've found no other changes so far.


A couple of changes I have found so far with the new bios is an improvement in sound quality with music, definately does something to the on-board sound chip, also the sytem appears to be slight quicker, thats on XP so imo its worth updating.


Ich denke also dort wird nur der Sound Onboard wohl ein fehler beseitigt, ansonsten werden hier keine veränderungen gemeldet!

Gruß Reiner

P.S. Habe das Thema zwei mal hier eingetragen, weil hier der sehr wenig User sehr wenig auf dieser Seite lesen !! Hatte mir so eine schnellere Antwort erwartet aber die Antwort habe ich ja jetzt schon von der englisch sprachigen Seite!
Skink
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 14. Apr 2007, 07:18

Beitragvon Kai S. » Mo 7. Mai 2007, 10:37

Danke für die Information, Skink!

Wie immer muss man also abwägen, ob die wenigen Fehlerbereinigungen den Umstieg lohnen.
Grüße,

Kai S.
Kai S.
Moderator
 
Beiträge: 2221
Registriert: Di 11. Mai 2004, 00:01
Wohnort: Saarbrücken

Beitragvon Hellmut Kö. » Di 8. Mai 2007, 08:26

Außerdem hat Intel vor 2-3 Wochen einen Microcode-Patch für den core 2 duo herausgegeben, ich vermute stark, dass dieser (still und leise) ins neue BIOS integriert wurde...
Schönen Gruß,
Hellmut Kö.
Hellmut Kö.
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi 26. Mär 2003, 01:01
Wohnort: Berlin

Beitragvon Skink » Di 8. Mai 2007, 20:18

Was bringt das Update von Intel mit dem Bios Update zusammen !?
Ein paar erfahrungsberichte von denen die Upgedatet haben wäre nicht schlecht!
Da das Update schon 1113 mal heruntergeladen wurde werden doch auch ein paar hier von der Seite dabei sein oder !?

Gruß Reiner
Skink
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 14. Apr 2007, 07:18

Beitragvon Werner K. » Sa 26. Mai 2007, 20:17

Ja Reiner,
ich habe das Update auch herunter geladen und warte, ob jemand gute Erfahrungen damit gemacht hat. Bei der Medion-Hotline hatte ich mal angerufen, weil mein letztes Laufwerk kein FAT-Laufwerk ist, wie es in der Update-Anleitung beschrieben ist. Die sagten mir dann, dass sie natürlich keine Garantie übernehmen würden und ggf. das Motherboard erneuert werden müsste. Das mit der Garantie ist wörtlich zu nehmen. Fehler durch Updates von Medion sind nicht in der Garantie.
Gruß, Werner K.
Werner K.
 
Beiträge: 41
Registriert: Fr 20. Dez 2002, 01:01
Wohnort: Affalterbach

Beitragvon Werner K. » Mo 4. Jun 2007, 08:41

Inzwischen habe ich das Bios-Update nach Anleitung durchgeführt und bisher keine Probleme gehabt.
Gruß, Werner K.
Werner K.
 
Beiträge: 41
Registriert: Fr 20. Dez 2002, 01:01
Wohnort: Affalterbach

Beitragvon Kai S. » Do 7. Jun 2007, 20:11

Guten Abend, Werner!

Bemerkst Du einen Unterschied zur alten Version? Hat sich etwas verbessert?
Grüße,

Kai S.
Kai S.
Moderator
 
Beiträge: 2221
Registriert: Di 11. Mai 2004, 00:01
Wohnort: Saarbrücken

Beitragvon Werner K. » Fr 8. Jun 2007, 09:23

Hallo Kai,

nein, ich habe bisher keine Veränderungen bemerkt, das liegt vielleicht auch daran, dass ich den Rechner nicht bis in die letzten Winkel austeste und auslaste. Ich habe danach noch nicht viel am Rechner gearbeitet. Beim ersten Start musste er wieder die Sound-Treiber suchen, das wurde ja hier schon erwähnt, und beim Hochfahren ist -meine ich- der Bildschirm etwas verändert. Ich kann es aber nicht genau sagen.
Gruß, Werner K.
Werner K.
 
Beiträge: 41
Registriert: Fr 20. Dez 2002, 01:01
Wohnort: Affalterbach

Beitragvon Kai S. » Fr 8. Jun 2007, 18:54

Danke, Werner!

Es hat ja zumindest auch keine Probleme gegeben. Und wenn es denn wirklich den Sound verbessert, ist es besser als nichts. ;)
Grüße,

Kai S.
Kai S.
Moderator
 
Beiträge: 2221
Registriert: Di 11. Mai 2004, 00:01
Wohnort: Saarbrücken

Bios-Update >Sound on board abschalten

Beitragvon kalausi » So 2. Mär 2008, 00:05

Hallo Werner,

ist es im neueren Bios möglich, den Sound on Board-Chip zu deaktivieren ?
Diese Frage stellt sich, weil ich eine Creative-Soundkarte einbauen möchte und sicherheitshalber den Sound on Board abschalten möchte. Im alten Bios habe ich keine Möglichkeit dazu gefunden.
Bei meinem alten MD2000 war das Deaktivieren des Soundchips auch erst nach Installieren eines Bios-Updates möglich. Vielleicht ist es beim MD8818 auch so.

Danke im voraus
Gruß
kalausi
kalausi
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 25. Jan 2008, 18:00

Sound on Board abschalten

Beitragvon kalausi » Fr 14. Mär 2008, 20:15

Hallo,

inzwischen habe ich herausgefunden, daß es auch im alten Bios geht:

Unter Integrated Peripherals >> VIA OnChip PCI Devices den Azalia HDA-Controller von AUTO auf Disable setzen.
Gruß
kalausi
kalausi
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 25. Jan 2008, 18:00

Beitragvon Werner K. » Mo 17. Mär 2008, 11:12

Hallo,

der Rechner hat so wenig Steckplätze, dass ich keine eigene Soundkarte einsetzen werde. Deshalb nutze ich weiter den On-Board-Sound, auch wenn er nicht so gut ist. Trotzdem vielen Dank für den Hinweis.
Gruß, Werner K.
Werner K.
 
Beiträge: 41
Registriert: Fr 20. Dez 2002, 01:01
Wohnort: Affalterbach


Zurück zu Aldi MD 8818

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Impressum © 2010 Computist GmbH
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Diese Seite ist optimiert für Firefox 2+, Internet Explorer 7+, Opera 9+ und alle modernen, standardkonformen (XHTML, CSS2) Browser und einer Auflösung von min. 1024x768.