Thema anzeigen - MD8818 läßt sich nicht herunterfahren

MD8818 läßt sich nicht herunterfahren

Alles was den Computer MD 8818 von Aldi betrifft.

Moderatoren: Kai S., Jonas H., Philipp J., Gobi

MD8818 läßt sich nicht herunterfahren

Beitragvon kalausi » So 16. Mär 2008, 16:56

Hallo Leute,

kaum ist das eine Problem ( Soundkarten-Einbau ) gelöst, taucht plötzlich ein neues auf:
Der PC, bzw. das System XP Prof SP2 läßt sich nicht mehr über den Start-Button herunterfahren. Weder ausschalten noch neu starten. Dies tritt auch auf, nachdem ich ein früheres, vor dem Soundkarten-Einbau erstelltes Backup, das immer funktioniert hat, rückinstalliert und den PC auch hardwaremäßig wieder in den Zustand vor dem Einbau versetzt habe.
Der Standby-Modus funktioniert. Auch sonst spielt alles normal, soweit ich es bis jetzt übersehen kann.
Lediglich durch längeres Drücken der Fronttaste läßt sich die Kiste "abwürgen", aber das kann's ja nicht sein.

Keine Ahnung was ich noch tun kann.

Danke im voraus für jede Hilfe

Gruß
kalausi
kalausi
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 25. Jan 2008, 18:00

Beitragvon Gobi » So 16. Mär 2008, 18:54

Hallo kalausi,

eine Lösung habe ich leider nicht, aber eine Frage:
1.) Funktioniert Start abmelden?

2.) Rufe den Taskmanager mit Strg Alt Entf auf, und wähle dort herunterfahren vielleicht geht das vorübergehend.
Gruß Gobi
Gobi
Moderator
 
Beiträge: 960
Registriert: Mo 19. Nov 2001, 01:01
Wohnort: Duisburg

Beitragvon kalausi » So 16. Mär 2008, 19:42

Hallo Gobi,

beide Möglichkeiten funktionieren nicht.
Der Desktop bleibt aktiv und weiterhin funktionsfähig und ich kann dann nur die Notbremse ziehen.
Ganz selten klappt es mal mit dem Herunterfahren auf die normale Weise.
Es ist echt zum Haareraufen.
Trotzdem danke
gruß
kalausi
kalausi
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 25. Jan 2008, 18:00

Beitragvon Gebhard Ha. » So 16. Mär 2008, 20:18

Hallo Kalausi,

es gibt die Möglichkeit, den Start-Button individuell zu belegen.

Mach mal einen Rechtsklick auf dem Desktop, geh über Eigenschaften, Bildschirmschoner, Energieverwaltung zu Eigenschaften von Energieoptionen, nimm den Reiter Erweitert.

Da lassen sich die Netzschaltervorgänge einstellen

Vieleicht weiß Dein Start Button aus irgendeinem Grund nicht mehr, was er für eine Aufgabe hat.
Viele Grüsse
Gebhard Ha.
Gebhard Ha.
 
Beiträge: 297
Registriert: Sa 6. Dez 2003, 01:01
Wohnort: Lindau

Beitragvon rs-express » Mo 17. Mär 2008, 00:33

hallo Kalausi,

hast Du die neue Soundkarte schon mal erneut
installiert, nach dem Rebackup?

Gruss
Thomas
rs-express
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 1. Feb 2008, 16:03
Wohnort: Lüneburg

Beitragvon kalausi » Di 18. Mär 2008, 15:13

Hallo Leute,

danke für Eure Tipp's und Anregungen.

Das Problem trat auch auf, nachdem ich Hard- und Software via Backup(Acronis) wieder in den Zustand vor dem Soundkarten-Einbau zurückversetzt hatte.
Danach also wieder Soundkarte rein und das letzte Backup (in dem der Soundkarten-Einbau und deren Treiber-Installation ja schon enthalten sind) zurückgespielt : Problem nach wie vor vorhanden. Dann konnte ich den PC via " Start >> Abmelden >> Benutzer-Wechsel >> Ausschalten " dazu bewegen, herunterzufahren.
Jetzt klappt " Herunterfahren und auch Neustart " ( mehrfach !!?? )wieder. Eine Erklärung dafür, warum jetzt offensichtlich wieder alles normal ist, habe ich nicht. Der PC hat ja nach der Erst-Installation der Soundkarte zunächst auch einwandfrei funktioniert und das Problem trat erst Tage später auf. Es ist etwas unbefriedigend, wenn man nicht weiß, warum.

Mit dem PC ist es manchmal wie mit dem Heiraten : Er teilt mit einem die Sorgen, die man ohne ihn nicht hätte.

Danke nochmals und dem Forum schöne Osterfeiertage

Gruß
kalausi
kalausi
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 25. Jan 2008, 18:00

Beitragvon Gobi » Di 18. Mär 2008, 17:37

Hallo kalausi,

danke für deine Rückmeldung. Dieses Phänomen habe ich auch gelegentlich beobachtet. Plötzlich funktioniert das Herunterfahren wieder, manchmal hilft es auch den PC im abgesicherten Modus zu starten - und nach dem Neustart ist wieder alles in Butter.
Aber bei meinem Desktop im Büro hilft nur der Weg über den Taskmanager zum sicheren Runterfahren. In spätestens zwei Monaten gibt es ein neues System, da werde ich jetzt keine Neuinstallation mehr machen (lassen), obwohl mein Outlook auch sehr mürrisch geworden ist.
Aber wie dein Vergleich mit dem Heiraten, Outlook und ich wir kennen uns nun schon eine Weile und haben gelernt miteinander umzugehen, auch wenn es hin und wieder zu einer heftigen Auseinandersetzung wird. Der neue PC wird mehr Arbeitsspeicher haben und somit wohl auch gutmütiger im Umgang sein.
Gruß Gobi
Gobi
Moderator
 
Beiträge: 960
Registriert: Mo 19. Nov 2001, 01:01
Wohnort: Duisburg

Re: MD8818 läßt sich nicht herunterfahren

Beitragvon Sören » Di 22. Apr 2008, 13:29

Auch hier hilft einfach die gute alte DOS-Box.

-eine leere Textdatei anlegen(am Besten auf C:\)
-Die Datei bearbeiten und das Kommando

shutdown -s -f -t 10
exit

eingeben
-Die Datei umbenennen in "runterfahren.cmd"
-eine Verknüpfung auf den Desktop legen

Durch anklicken wird das System mit -s heruntergefahren. -f beendet hängende Anwendungen. -t 10 gibt 10sec Zeit rum Runterfahren.
MfG

Sören

Servicetechniker im Fieldservice für
Medion, Compaq/HP, SonyVaio
Sören
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 08:13
Wohnort: Delmenhorst

Re: MD8818 läßt sich nicht herunterfahren

Beitragvon kalausi » Mi 3. Mär 2010, 22:45

Hallo zusammen,

spät aber vielleicht nicht zu spät für jemand, der das gleiche Problem hat.

Die Lösung:

Windows XP hat eine Funktion, die das Betriebssystem bei Fehlern (die auch beim Herunterfahren auftreten können) selbstständig wieder durchstartet.

Diese Funktion kann man wie folgt deaktivieren :

Start > Systemsteuerung > System > Registerkarte "Erweitert > Einstellungen > Starten und Wiederherstellen" > Häkchen vor "Automatisch Neustart durchführen" entfernen und mit "OK" bestätigen.

Seitdem ist das Problem bei mir nicht mehr aufgetreten

Gruß
kalausi
kalausi
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 25. Jan 2008, 18:00


Zurück zu Aldi MD 8818

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Impressum © 2010 Computist GmbH
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Diese Seite ist optimiert für Firefox 2+, Internet Explorer 7+, Opera 9+ und alle modernen, standardkonformen (XHTML, CSS2) Browser und einer Auflösung von min. 1024x768.